Follow by Email

Beliebte Posts

Mittwoch, 31. August 2011

SGB II- und SGB XII-Reform - Erste Bilanz und Perspektiven der weiteren Entwicklung - Fachtagung am 29.09.2011 in Ludwigshafen

Die Reform des SGB II durch das Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch vom 29.3.2011 (BGBl. I S. 453) ist nun seit einigen Monaten in Kraft. In einer Fachtagung, die von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer des Rechts an Fachhochschulen/Fachbereichen des Sozialwesens in der Bundesrepublik Deutschland (BAGHR e.V.) am 29. September 2011 veranstaltet wird, sollen eine erste Bilanz der Auswirkungen der Reform gezogen, aber auch Perspektiven der weiteren Entwicklung erarbeitet werden.

Die Tagung würdigt damit Frau Prof. Dr. Helga Spindler von der Universität Duisburg-Essen, die ihre langjährige wissenschaftliche Arbeit der Reform und Entwicklung des Sozialhilferechts gewidmet hat, und nun aus dem aktiven Dienst ausscheidet.


Themen der Tagung werden u.a. sein:

- Die Reform der Hartz IV-Reform - eine erste Bilanz (Prof. Stefan Seil, Fachhochschule Koblenz),

- Perspektiven der Sozial- und Rechtsberatung im Existenzsicherungsrecht (Prof. Hans-Ulrich Weth, Evangelische Hochschule Ludwigsburg),

- Die Sicherung des Existenzminimums von Familien (Prof. Dr. Anne Lenze, Fachhochschule Darmstadt),

- Zwischen Massenverwaltung und kreativer Rechtsschöpfung - die Veränderungen der Sozialgerichtsbarkeit seit Übernahme von Streitigkeiten nach dem SGB II und SGB XII (RiSG Udo Geiger, Berlin),

- Soziale Sicherung des Existenzminimums und Arbeit - neue Aspekte einer alten Beziehung (Prof. Dr. Ute Kötter, Hochschule München).

In der Tagungsgebühr von 40 Euro sind die Kosten eines Mittagessens und der Getränke enthalten.

Tagungsort: Heinrich-Pesch-Haus Ludwigshafen, Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen
Zeit: 29. September 2011, 10 bis 18 Uhr


Weitere Informationen und Anmeldungen  telefonisch unter 08421-931287 .


Quelle: Wir bedanken uns bei WillyV für die Übersendung des Artikels.


Der Beitrag wurde erstellt von Willi 2, Mitarbeiter des Sozialrechtsexperten RA Ludwig Zimmermann sowie Autor des wöchentlichen Rechtsprechungstickers von Tacheles unter der Führung des Sozialreferenten Harald Thome.

1 Kommentar:

  1. Der Vollständigkeit halber:
    info also 4/2011, S. 192 (Hinweise und Materialien)
    ist die Quelle.

    AntwortenLöschen