Follow by Email

Beliebte Posts

Samstag, 30. Juli 2011

Empfehlungen zur Ausführung einer Satzungsermächtigung bei den Kosten der Unterkunft und Heizung im SGB II und XII vom Deutschen Verein

A. Die Satzungsermächtigung bei den Kosten der Unterkunft (§ 22 a SGB II) ............................................................................................................ 2
I. Einführung ............................................................................................................... 2
II. Umsetzung durch die Länder .................................................................................. 3
III. Umsetzung in den Kreisen und kreisfreien Städten ............................................... 3
1. Festlegung des Satzungsgrundprinzips (Angemessenheits- oder Pauschalierungssatzung) ..................................................................................... 5
a. Angemessenheitssatzung ............................................................................. 6
b. Pauschalierungssatzung ............................................................................... 8
aa. Verfügbarer freier Wohnraum .................................................................. 8
bb. Das „Ausreichend“-Kriterium für verfügbaren, freien Wohnraum ........... 10
cc. Grundsatz der Wirtschaftlichkeit ............................................................ 11
dd. Öffnungsklausel bei Pauschalierungen (§ 22 a Abs. 2 Satz 2 SGB II) .. 12
c. Besondere Bedarfe nach § 22 b Abs. 3 SGB II für Pauschalierungs- und Angemessenheitssatzung ............................................................................... 13
2. Verfahrensvorschriften ................................................................................... 14
IV. Satzungsinhalt und Begründung ......................................................................... 15
1. Inhalt der Satzung .......................................................................................... 15
2. Begründung ................................................................................................... 16
B. Auswirkungen der Satzungsregelung auf das SGB XII ........................................ 16
C. Fazit ..................................................................................................................... 17


1 Verantwortlicher Referent im Deutschen Verein: Matthias Köpp. Die Empfehlungen wurden in der Geschäftsstelle des Deutschen Vereins auf Basis von Beratungen in der Arbeitsgruppe „SGB II“, des Arbeitskreises „Grundsicherung und Sozialhilfe“ und des Fachausschusses „Sozialpolitik, soziale Sicherung, Sozialhilfe“ erarbeitet und vom Präsidium des Deutschen Vereins am 21. Juni 2011 verabschiedet.


A. Die Satzungsermächtigung bei den Kosten der Unterkunft (§ 22 a SGB II)

weiter hier : http://www.deutscher-verein.de/05-empfehlungen/empfehlungen_archiv/2010/pdf/DV%2013-11.pdf


Der Beitrag wurde erstellt von Willi 2, Mitarbeiter des Sozialrechtsexperten RA Ludwig Zimmermann sowie Autor des wöchentlichen Rechtsprechungstickers von Tacheles unter der Führung des Sozialreferenten Harald Thome.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen