Follow by Email

Beliebte Posts

Mittwoch, 4. Juli 2012

Verschuldete Kunden dürfen von Banken nicht abkassiert werden.

Seit 01.01.2012 wurde der Pfändungsschutz für Sozialleistungen dahingehend eingeschränkt, dass diese nur auf einen Pfändungsschutzkonto (P-Konto) geschützt. Banken sind verpflichtet, sogenannte Guthabenkonten auf Antrag  des Kunden in ein P-Konto umzuwandeln.

Banken sahen darin eine gute Gelegenheit, den ohnehin verschuldeten Bankkunden mit Extragebühren zu belohnen. Dies untersagte das OLG Bremen der Sparkasse Bremen.

http://www.vzbv.de/cps/rde/xbcr/vzbv/Sparkasse_Bremen_OLG_Bremen_2_U_130_11.pdf

1 Kommentar:

  1. Angegebener Link funktioniert nicht.
    Deshalb hier: http://www.oberlandesgericht.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen88.c.3836.de&asl=bremen88.c.2335.de
    und hier:
    http://www.oberlandesgericht.bremen.de/sixcms/media.php/13/2-U-11-130%20anonym.pdf

    AntwortenLöschen