Follow by Email

Beliebte Posts

Dienstag, 18. Dezember 2012

Nationale Armutskonferenz: Armut ist politisch gewollt

Die Aufstiegschancen für Arme sind gering, das Armutsrisiko höher, als die Regierung zugibt. So lautet die Kritik der Nationalen Armutskonferenz in ihrem Schattenbericht.

Die Armut in Deutschland pendelt sich nicht nur auf hohem Niveau ein. Sie wird auch schöngerechnet von der Regierung und ist politisch gewollt – so lautet die Kritik der Nationalen Armutskonferenz (nak) in ihrem Schattenbericht.

Weiterlesen: Nationale Armutskonferenz: "Armut ist politisch gewollt" | Wirtschaft | ZEIT ONLINE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen