Follow by Email

Beliebte Posts

Samstag, 4. Mai 2013

Jobcenter "saß" auf wichtigen Papieren

"Wenn ich keine Freunde gehabt hätte, wäre ich wahrscheinlich verhungert."

Das sagt Wolfgang Schütt (57) aus Stelle. Der Frührentner ist stinksauer auf den Jobcenter in Winsen.

Grund: Das Amt "saß" wochenlang auf wichtigen Papieren für seine Rente.

"Ich wurde immer vertröstet. Zudem wurde mir gesagt, man habe viel zu tun, da müssten Rentensachen hinten anstehen", so der dreifache Vater.

In seiner Not wendete sich Wolfgang Schütt an das WOCHENBLATT - und plötzlich ging alles ganz schnell.

Quelle:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen